Rote Bete Gemüse


Warum nicht einmal ein Rote Bete Gemüse als kleine Gemüsebeilage probieren?
Dieses Gemüsegericht ist im Nu gekocht, wenn man dazu bereits vorgekochte Rote Bete verwendet, welches im Allgemeinen in jeder Gemüseabteilung im Supermarkt erhältlich ist.
Oder man kocht zuvor rohe Rote Bete in leicht gesalzenem Kochwasser, je nach Größe in etwa 25 – 45 Minuten weich.


Nährwertangaben:Zutaten: für 2 – 4 Personen
Bei 4 Portionen Rote Bete Gemüse enthalten 1 Portion ca. 100 kcal und ca. 4 g Fett
  • 500 g Rote Bete roh oder bereits
  • vorgekocht in Folie eingeschweißt
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ TL Kümmelsamen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 – 2 EL Weinessig
  • Zum Bestreuen:
  • Blattpetersilie oder Koriander

  • Zubereitung:


    Für die Zubereitung von diesem Rote Bete Gemüse Rezept die vorgekochten Rote Bete Knollen zuerst halbieren, danach jede Hälfte in Spalten ähnlich von Apfelspalten schneiden.

    1 geschälte Zwiebel und Knoblauchzehe in kleine Würfel schneiden.

    ½ TL Kümmelsamen mit etwas Salz vermischt mit einem Messer etwas feiner hacken.

    Das Öl in einer beschichteten Bratpfanne nicht zu sehr erhitzen.
    Die Zwiebelwürfel mit Knoblauch darin anbraten, die Temperatur etwas zurückschalten und unter mehrfachem Wenden langsam in etwa 3 – 4 Minuten weich schmoren.

    Kümmel mit Salz hinzugeben, ebenfalls kurz mitschmoren.

    Die vorbereiteten Rote Bete Spalten mit in die Pfanne geben, mit dem Pfannenwender vorsichtig unterheben und bei mäßiger Hitze in ein paar weiteren Minuten langsam miterhitzen.

    Das Rote Bete Gemüse mit 1 – 2 EL Weinessig ablöschen, mit Salz und frisch gemahlenen Pfeffer nach persönlichem Geschmack abschmecken und nochmals gut erwärmen.
    Mit grob geschnittenen Petersilienblättchen oder Korianderblättchen bestreut als pikante Gemüsebeilage zu Fleisch und Fisch servieren.

    Oder auf vegetarische Art mit Linsenbällchen frittiert,
    Tofu Frikadellen oder
    Quinoa Bratlinge usw. genießen.


    No votes yet.
    Please wait...
    Categories: Uncategorized

    Ohne Kommentare bis jetzt. Schreibe Du den ersten!

    Leave a Reply

    Note: Comments on the web site reflect the views of their respective authors, and not necessarily the views of this web portal. Members are requested to refrain from insults, swearing and vulgar expression. We reserve the right to delete any comment without notice or explanations.

    Your email address will not be published. Required fields are signed with *

    *
    *