Bandnudeln mit Gemüse- Bolognese


Dieses Rezept Bandnudeln mit Gemüse- Bolognese ergibt ein herzhaft gewürztes Pastagericht mit einer reichhaltigen Gemüseeinlage in der Tomatensoße.


Nährwertangaben:Zutaten: für 4 Personen
Eine Portion Bandnudeln mit Gemüse- Bolognese enthalten ca. 500 kcal und ca. 8,5 g Fett
  • 400 g schmale Bandnudeln (Tagliatelle)
  • gekauft oder selbst zubereitet
  • Für die Gemüsesoße:
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Sellerieknolle (100 g)
  • 2 Möhren (ca. 200 g)
  • 1 Zucchini (ca. 200 g)
  • 1 frische scharfe grüne oder rote Chilischote
  • 3 EL Olivenöl
  • Außerdem:
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • Etwa 125 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose geschälte ganze oder gestückelte Tomaten
  • mit Flüssigkeit (ca. 400 g)
  • 2 – 3 EL Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer, etwas Zucker zum Abschmecken
  • Nach Wunsch:
  • Parmesankäse und
  • frische Basilikumblättchen
  • zum Bestreuen

  • Zubereitung:


    Für die Zubereitung von diesem Rezept Bandnudeln mit Gemüse- Bolognese wird zuerst die Soße vorbereitet.
    Dazu geschälte Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel schneiden.

    Sellerie, Möhre und Zucchini in kleine Würfel schneiden.

    Scharfe Chilischote halbieren, die Kerne und die hellen Häute mit einem Messer herausstreichen, anschließend in feine Streifen, diese wiederum in kleine Würfel schneiden.

    Tomatendose und abgemessene Gemüsebrühe bereit stellen.

    Zunächst nur 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen.
    Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin sanft hell anbraten.
    Gemüsewürfel und Chili hinzu geben, unterheben und mit anschmoren.
    Die Temperatur der Herdplatte zurück schalten und die Gemüsemischung unter häufigem Wenden etwa 10 Minuten anschmoren.

    Thymian darüber streuen, den Inhalt der Tomatendose samt dem Tomatensaft darüber gießen.

    Das Gemüseragout nun bei zurück gedrehter Heizstufe, mit einem Kochdeckel zugedeckt, langsam noch weitere 20 – 25 fertig garen.
    Nach Bedarf nochmals wenig Brühe hinzu geben.

    Tomatenmark unter die Gemüse- Bolognese einrühren und das Gericht mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker nach persönlichem Geschmack abschmecken.

    Kurz vor dem Servieren den übrigen dritten EL Olivenöl unter die heiße Gemüse- Bolognese rühren.
    Zusammen mit frisch gekochten gekauften Bandnudeln von guter Qualität oder Bandnudeln nach Rezept hausgemachte Nudeln selbst zubereitet, servieren.
    Zusätzlich kann man dazu noch geriebenen Parmesankäse zur Selbstbedienung mit auf den Tisch stellen.


    No votes yet.
    Please wait...
    Categories: Pasta Rezepte

    Ohne Kommentare bis jetzt. Schreibe Du den ersten!

    Leave a Reply

    Note: Comments on the web site reflect the views of their respective authors, and not necessarily the views of this web portal. Members are requested to refrain from insults, swearing and vulgar expression. We reserve the right to delete any comment without notice or explanations.

    Your email address will not be published. Required fields are signed with *

    *
    *