Amerikanische Pancakes ?

amerikanische pancakes

Eine verpackte Mischung mag wie der einfache Weg aussehen, Pfannkuchen herzustellen, aber dieses dreifach getestete Rezept der Good Housekeeping Test Kitchen ist genauso einfach und noch köstlicher. Perfekt für das Sonntagsfrühstück Ihrer Familie oder ein 30-minütiges Abendessen (Frühstück zum Abendessen, wer auch immer?), dieses beste Rezept ist aus mehreren Gründen ein Klassiker: Es ist schnell, vielseitig und vor allem ein Hit für Kinder und Erwachsene. Egal, ob du nur wenig Zutaten hast oder immer noch mit deinen Wendefähigkeiten zu kämpfen hast, schau dir diese Expertentipps von Susan Westmoreland, der kulinarischen Leiterin, an, bevor du deine Grillplatte auspackst.

Was ist das Geheimnis der besten Pfannkuchen aller Zeiten?

Ein Wort: Buttermilch. “Der Säuregehalt in der Buttermilch macht die zartesten Pfannkuchen”, sagt Westmoreland. “Für beste Backergebnisse reduzieren Sie das Backpulver in der folgenden Rezeptur auf 2 Teelöffel und geben Sie 1/2 Teelöffel Backpulver hinzu.

Wie macht man Pfannkuchen flauschig?

Es ist ganz einfach: Die trockenen und feuchten Zutaten nicht zu sehr vermischen. “Zuerst legen Sie alle Ihre trockenen Zutaten in eine große Schüssel und schlagen Sie sie mit dem Schneebesen, um die Backtriebmittel mit dem Mehl und dem Zucker zu verbinden und alle Klumpen loszuwerden”, empfiehlt Westmoreland. “Verquirlen Sie Ihre feuchten Zutaten in einer anderen Schüssel, so dass Ei, Milch, Butter und Aroma vollständig vermischt sind. Sobald das erledigt ist, gieße die nassen Zutaten in die Schüssel mit den trockenen Zutaten und gebe ihr ein paar Schläge, bis das ganze Mehl angefeuchtet ist.” Es ist nicht nötig, den Teig zu mischen, bis alle Klumpen weg sind, da sie sich auf natürliche Weise auflösen.

Wie mache ich flache Pfannkuchen?

Für dünnere Pfannkuchen geben Sie nach und nach mehr Milch in den Teig, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben.

Kann ich Pfannkuchen ohne Eier machen?
Zur Zubereitung erhöhen Sie einfach das Backpulver um 1/2 Teelöffel und geben bei Bedarf bis zu 1/4 Tasse zusätzliche Milch hinzu, um einen rieselfähigen Teig herzustellen.

Kann ich Pfannkuchen ohne Milch machen?

Eigentlich kannst du Pfannkuchen mit Wasser, Kaffee oder Saft (wie OJ!) als Flüssigkeit zubereiten. Verwenden Sie 1/4 Tasse weniger Flüssigkeit, um einen laufenden Teig zu vermeiden.

Was kann ich zu Pfannkuchen hinzufügen?

Für Beerenpfannkuchen geben Sie eine Tasse Blaubeeren oder Erdbeeren in den Teig. Für Bananenpfannkuchen eine pürierte, reife Banane hinzufügen. Für nussige Pfannkuchen fügen Sie 1/2 Tasse geröstete, fein gehackte Pekannüsse oder Walnüsse hinzu. Für eine zitrusartige Schale fügen Sie 1 Teelöffel geriebene Zitronen- oder Orangenschale hinzu. Für Frischkäse-Pfannkuchen geben Sie 3 Unzen fein gehackten Frischkäse in den Teig.

Wenn Sie nach einer gesünderen Alternative suchen, tauschen Sie die Hälfte des Allzweckmehls gegen Vollkorn oder Buchweizen aus,

Welche Art von Pfanne sollte ich verwenden? Was ist, wenn ich keine Grillplatte habe?

Eine elektrische Grillplatte oder Herdplatte ist die beste Pfanne für die Herstellung von Pfannkuchen, so dass Sie die beste Hebelwirkung haben, um sie zu drehen. Wenn Sie keine haben, verwenden Sie eine große Pfanne mit schrägen Rutschen.

Inhaltsstoffe
1 c. Allzweckmehl
2 Esslöffel Zucker
2 1/2 TL Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
1 1/4 c. Milch oder Buttermilch
3 Esslöffel Butter, geschmolzen
1 großes Ei
Pflanzenöl zum Bestreichen der Pfanne

Anfahrtsbeschreibung
1) In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver und Salz verquirlen. Milch, Butter und Ei dazugeben, umrühren, bis das Mehl angefeuchtet ist.
2) 12-Zoll-Antihaftpfanne oder Grillplatte bei mittlerer Hitze erhitzen, bis der Wassertropfen knistert; leicht mit Öl bestreichen. In Chargen den Teig mit knapp 1/4 Tassen in eine Pfanne geben und auf jeweils 3 1/2 Zoll verteilen. 2 bis 3 Minuten kochen lassen, bis Schaum und Kanten trocken sind. Mit breitem Spatel wenden; 2 Minuten mehr oder bis zum Vergolden kochen. Auf die Platte geben oder auf einer Plätzchenplatte im 225°F Ofen warm halten.
3) Mit restlichem Teig wiederholen und die Grillplatte bei Bedarf mit mehr Öl bestreichen.

Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...
Categories: Nachtisch

Ohne Kommentare bis jetzt. Schreibe Du den ersten!

Leave a Reply

Note: Comments on the web site reflect the views of their respective authors, and not necessarily the views of this web portal. Members are requested to refrain from insults, swearing and vulgar expression. We reserve the right to delete any comment without notice or explanations.

Your email address will not be published. Required fields are signed with *

*
*