Wald-und-Wiesen-Burger

No votes yet.
Please wait...
Kochzeit
90 min
Schwierigkeit
leicht
Posted von
Posted am
Wald-und-Wiesen-Burger

Wild auf Burger? Dann kommt dieses Exemplar mit zartem Wildfleisch und Wildkräutersalat genau richtig – gut verpackt im herben Roggenbrötchen.

Portionsgröße: Für 4 Burger


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/wwwroot/ihre-rezepte.de/wp-content/themes/SocialChef/single-recipe.php on line 178
  1. Schalotten schälen und fein hacken. Zusammen mit Hackfleisch, Wildgewürz, 1 TL Salz und etwas Pfeffer in eine Schüssel geben und mit den Händen 1 - 2 Min. kräftig kneten. Dann aus der Masse vier gleich große 2 cm hohe Pattys formen. Pattys auf ein mit Backpapier ausgelegtes Brett legen und mit Frischhaltefolie abgedeckt für mindestens 30 Min. in den Kühlschrank stellen.
  2. Inzwischen die Hälfte des Schmands und die 2 TL Preiselbeeren in eine Schüssel geben, vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseitestellen. Die Wildkräuter waschen und trocken schütteln, die Blättchen fein hacken.
  3. Eine Pfanne erhitzen. Die Brötchen halbieren und darin rösten. In jedes Patty in die Mitte eine Mulde drücken und die Pattys in der Pfanne bei starker Hitze pro Seite 5 Min. braten. Nach dem Wenden Käsescheiben zum Schmelzen auf die Pattys legen.
  4. Die untere Brötchenhälfte mit reichlich Preiselbeercreme bestreichen. Die Wildkräuter darauf verteilen, den Patty darauf platzieren, die obere Brötchenhälfte mit Schmand bestreichen, leicht pfeffern und auf den Burger setzen.

Ohne Kommentare bis jetzt. Schreibe Du den ersten!

Leave a Reply

Note: Comments on the web site reflect the views of their respective authors, and not necessarily the views of this web portal. Members are requested to refrain from insults, swearing and vulgar expression. We reserve the right to delete any comment without notice or explanations.

Your email address will not be published. Required fields are signed with *

*
*