Dänische Gemüsepickles

No votes yet.
Please wait...
Kochzeit
60 min
Schwierigkeit
leicht
Posted von
Posted am
Dänische Gemüsepickles

In Dänemark gehören Pickles zum Alltag. Insbesondere die dänischen Hotdogs und Smörrebröd sind ohne Pickles undenkbar.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/wwwroot/ihre-rezepte.de/wp-content/themes/SocialChef/single-recipe.php on line 178
  1. Für die Zwiebelpickles die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Die Zwiebelringe mit Essig, 50 ml Wasser, Zucker und 1 TL Salz in einem Topf aufkochen. Den Herd ausschalten und die Zwiebeln mind. 10 Min. ziehen lassen. Dann mit dem Sud in das sterilisierte Glas füllen und sofort verschließen.
  2. Für die Topinamburpickles den Topinambur waschen und in feine Scheiben hobeln. Die Scheiben mit 2 TL Salz in einer Schüssel mischen und ca. 10 Min. ziehen lassen. Inzwischen Essig, 50 ml Wasser, Zucker und Kardamom in einem Topf erhitzen, bis sich der Zucker auflöst. Den Topinambur gut ausdrücken und in das sterilisierte Glas füllen. Mit dem heißen Sud übergießen und sofort verschließen.
  3. Für die Gurkenpickles die Salatgurken waschen, halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Mit 2 TL Salz in einer Schüssel vermischen und ca. 10 Min. ruhen lassen. Dann mit den Händen gut ausdrücken und in das sterilisierte Glas füllen. Essig, Honig und 50 ml Wasser gut verrühren. Die Gurken damit übergießen, bis sie vollständig bedeckt sind. Bei Bedarf noch etwas Wasser zugießen. Das Glas verschließen.

Ohne Kommentare bis jetzt. Schreibe Du den ersten!

Leave a Reply

Note: Comments on the web site reflect the views of their respective authors, and not necessarily the views of this web portal. Members are requested to refrain from insults, swearing and vulgar expression. We reserve the right to delete any comment without notice or explanations.

Your email address will not be published. Required fields are signed with *

*
*