Blaubeer-Cupcakes

No votes yet.
Please wait...
Kochzeit
90 min
Schwierigkeit
leicht
Posted von
Posted am
Blaubeer-Cupcakes

Aus schlichten Muffins macht ein Häubchen aus Schmand und Vanille diese feinen Cupcakes. Übrgigens glutenfrei!

Portionsgröße: Für 12 Stück


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/wwwroot/ihre-rezepte.de/wp-content/themes/SocialChef/single-recipe.php on line 178
  1. Backofen auf 175° vorheizen. Je ein Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinblechs setzen. Blaubeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Ca. ein Drittel zum Verzieren beiseitelegen.
  2. Beide Mehle, Stärke, Johannisbrotkernmehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen. Die Eier trennen. Butter und 80 g Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts in ca. 5 Min. cremig rühren. Eigelbe einzeln unterrühren. Mehlmischung auf niedriger Stufe kurz unterrühren. Eiweiße steif schlagen, dabei den übrigen Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee, dann die Beeren unter den Teig heben. Den Teig in die Förmchen füllen. Im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Cupcakes herausnehmen, kurz abkühlen lassen, aus dem Blech lösen und auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen.
  3. Inzwischen für das Topping den Schmand mit Puderzucker und Vanillemark oder -Extrakt mit den Quirlen des Handrührgeräts ca. 5 Min. aufschlagen. Vor dem Servieren je 1 - 2 TL Topping als Klecks auf die ausgekühlten Cupcakes geben. Mit den beiseitegelegten Blaubeeren verzieren.

Ohne Kommentare bis jetzt. Schreibe Du den ersten!

Leave a Reply

Note: Comments on the web site reflect the views of their respective authors, and not necessarily the views of this web portal. Members are requested to refrain from insults, swearing and vulgar expression. We reserve the right to delete any comment without notice or explanations.

Your email address will not be published. Required fields are signed with *

*
*