Maisbrötchen

No votes yet.
Please wait...
Kochzeit
90 min
Schwierigkeit
mittel
Posted von
Posted am
Maisbrötchen

Einfache Maisbrötchen – eine schöne Abwechslung auf dem Frühstückstisch!

Der Teig kann über Nacht gehen.

Portionsgröße: Für 12 Stück


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/wwwroot/ihre-rezepte.de/wp-content/themes/SocialChef/single-recipe.php on line 178
  1. Maiskörner in einem Sieb abtropfen lassen. Beide Mehlsorten, 2 TL Salz und Mais in einer Schüssel mischen. Hefe, Zucker und Olivenöl mit 500 ml lauwarmem Wasser verrühren. Die Hefe- zur Mehlmischung geben und alles gut mit einem Kochlöffel oder den Knethaken des Handrührgeräts bzw. in der Küchenmaschine vermengen. Den Teig in eine große Schüssel füllen (er geht stark auf!) und mit Frischhaltefolie abdecken. Die Schüssel mindestens 8 Std. in den Kühlschrank stellen, am besten über Nacht.
  2. Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Ein Backblech in den Backofen schieben (2. Schiene von unten), eine ofenfeste Schale mit Wasser auf den Ofenboden stellen. Ofen auf 230° (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.
  3. Aus der Hälfte des Teigs sechs Häufchen formen und auf einen Bogen Backpapier setzen. Die Brötchen mit dem Backpapier auf das heiße Blech ziehen, dieses dafür am besten kurz aus dem Ofen nehmen. Brötchen in 40 Min. goldgelb backen. Vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Übrigen Teig auf die gleiche Weise zu sechs Brötchen formen und backen.

Ohne Kommentare bis jetzt. Schreibe Du den ersten!

Leave a Reply

Note: Comments on the web site reflect the views of their respective authors, and not necessarily the views of this web portal. Members are requested to refrain from insults, swearing and vulgar expression. We reserve the right to delete any comment without notice or explanations.

Your email address will not be published. Required fields are signed with *

*
*