Käse-Fondue mit gefüllten Brotecken

Käse-Fondue mit gefüllten Brotecken

Fertig in 45 Minuten
Schwierigkeit einfach
Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, Vegetarisch
Pro Portion Energie: 855 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 51 g, Fett: 57 g

Zutaten

Für 4 Portionen

Für die gefüllten Brotecken:
4 Scheiben Rosinenbrote
4 Scheiben Pumpernickel
150 Gramm Doppelrahmfrischkäse
4 EL Streusel (siehe Tipp)

 

Für das Käse-Fondue:
250 Milliliter Weißwein (trocken, z. B. Schweizer Fendant)
200 Gramm Emmentaler
200 Gramm Appenzeller
5 EL Schnaps (z. B. Kirschwasser)


Zubereitung

  1. Für die gefüllten Brotecken:

  2. Alle Brotscheiben von einer Seite mit Frischkäse bestreichen. Mit den ausgewählten Sprinkles bestreuen und die bestrichenen Brotseiten aufeinanderlegen. Fest andrücken und für etwa 15 Minuten kalt stellen. Die 4 gefüllten Brote in etwa 3 cm große Ecken schneiden.
  3. Für das Käse-Fondue:

  4. Wein in den Käsefondue-Topf (auch Caquelon genannt), gießen und auf den Herd stellen. Den Wein bei niedriger Hitze aufkochen. Alle Käsesorten grob reiben, unter Rühren nach und nach zum Wein geben und schmelzen lassen. Fondue-Topf auf einen Rechaud mit kleiner Flamme setzen. Käse-Fondue eventuell mit etwas Schnaps verfeinern.
  5. Brotecken auf eine Fondue-Gabel spießen und vorsichtig in den Käse tauchen.
Käse-Fondue mit gefüllten Brotecken
PT45M 4 Hier findet ihr Rezepte für unsere Sprinkles: Cranberry-Orangen-Sprinkle Ingwer-Kokos-Sprinkle Kaffee-Kardamom-Sprinkle. Wir haben außerdem weitere lecker… Alle Brotscheiben von einer Seite mit Frischkäse bestreichen. Mit den ausgewählten Sprinkles bestreuen und die bestrichenen Brotseiten aufeinanderlegen. Fest andrücken und für etwa 15 Minuten kalt stellen. Die 4 gefüllten Brote in etwa 3 cm große Ecken schneiden. Wein in den Käsefondue-Topf (auch Caquelon genannt), gießen und auf den Herd stellen. Den Wein bei niedriger Hitze aufkochen. Alle Käsesorten grob reiben, unter Rühren nach und nach zum Wein geben und schmelzen lassen. Fondue-Topf auf einen Rechaud mit kleiner Flamme setzen. Käse-Fondue eventuell mit etwas Schnaps verfeinern. Brotecken auf eine Fondue-Gabel spießen und vorsichtig in den Käse tauchen.
No votes yet.
Please wait...
Categories: Fingerfood

Ohne Kommentare bis jetzt. Schreibe Du den ersten!

Leave a Reply

Note: Comments on the web site reflect the views of their respective authors, and not necessarily the views of this web portal. Members are requested to refrain from insults, swearing and vulgar expression. We reserve the right to delete any comment without notice or explanations.

Your email address will not be published. Required fields are signed with *

*
*