Helle Grundsoße


Dieses Rezept Helle Grundsoße gehört zu den klassischen hellen Soßen, welche im Gegensatz zu einer hellen Béchamelsoße, nicht mit Milch, sondern nur mit Wasser, Brühe, oder übrig gebliebenem Kochwasser vom Gemüse, hergestellt wird.


Nährwertangaben: Zutaten: für 4 Personen
1 Portion helle Grundsoße hat ca. 100 kcal und ca. 7 g Fett
  • 30 g Butter oder Margarine
  • 40 g Mehl
  • Ca. 500 ml Brühe
  • Salz
  • Muskat oder
  • Pfeffer

  • Zubereitung:


    Für die Zubereitung Butter oder Margarine in einem Topf schmelzen lassen, den Topf zur Seite ziehen, das Mehl mit einem Rührlöffel einrühren.
    Brühe selbst gekocht oder aus Fertigprodukt, Wasser, oder Gemüsekochwasser hinzu gießen, gut umrühren.
    Den Topf wieder auf die Herdplatte zurück schieben und unter ständigem Rühren einmal aufkochen, anschließend die helle Soße noch etwa 10 Minuten, bei zurück gedrehter Heizstufe, langsam weiter köcheln lassen.
    Die Soße nun mit Salz, gemahlener Muskatnuss oder weißen Pfeffer würzen und als helle Soße zu Gemüse, Fisch, Reis usw. servieren.


    No votes yet.
    Please wait...
    Categories: Uncategorized

    Ohne Kommentare bis jetzt. Schreibe Du den ersten!

    Leave a Reply

    Note: Comments on the web site reflect the views of their respective authors, and not necessarily the views of this web portal. Members are requested to refrain from insults, swearing and vulgar expression. We reserve the right to delete any comment without notice or explanations.

    Your email address will not be published. Required fields are signed with *

    *
    *