Hähnchenbrust mit Curry Soße


Zutaten: für 2 Personen


Für eine Portion, ohne Beilage, ca. 370 kcal und ca. 23 g Fett
  • 2 Hähnchenbrust Filet
  • ½ Zitrone
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • gemahlener Koriander
  • 2 TL Curry
  • 1 Stückchen frischen Ingwer
  • 1 Apfel
  • Chilipulver
  • 1 Becher Joghurt
  • 1 – 2 EL Creme fraiche
  • Zubereitung:

    Die Hähnchenbrustfilets ringsum mit Zitronensaft beträufeln und etwa 15 Minuten zum Marinieren stehen lassen.
    In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen, anschließend die Butter nur darin schmelzen lassen. In diesem Fett die Hähnchenbrustfilet langsam, bei nicht zu starker Hitze von jeder Seite etwa 8 Minuten durchbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, mit Salz und Koriander würzen und zugedeckt warm halten.
    Den Ingwer schälen, in ganz kleine Würfel schneiden.
    Den Apfel ebenfalls schälen, und auf einer Reibe raspeln.
    Anschließend das Currypulver, den Ingwer und den geriebenen Apfel im Bratfett kurz andünsten. Joghurt und Creme fraiche dazu geben, alles gut unterrühren und in der Pfanne kurz aufkochen lassen. Die Soße nochmals kräftig mit Salz, Koriander und Chilipulver abschmecken.
    Zusammen mit den Hähnchenbrustfilets und frisch gekochtem Reis, servieren.
    Dazu schmeckt ein Endivien oder Eisbergsalat, mit einer süßsauren Essigmarinade und einer Spur gepresstem Knoblauch, sehr gut.


    Nährwertangaben:


    No votes yet.
    Please wait...
    Categories: Uncategorized

    Ohne Kommentare bis jetzt. Schreibe Du den ersten!

    Leave a Reply

    Note: Comments on the web site reflect the views of their respective authors, and not necessarily the views of this web portal. Members are requested to refrain from insults, swearing and vulgar expression. We reserve the right to delete any comment without notice or explanations.

    Your email address will not be published. Required fields are signed with *

    *
    *