Chinesische Glückskekse


Zutaten: für 10 Glückskekse


In der Zwischenzeit den Backofen auf 180° C vorheizen.

Zwei Kuchenbleche mit Backpapier auslegen.

Mit einem Glas von ca. 8 cm Durchmesser jeweils 3 Kreise auf das Papier aufzeichnen.

Botschaften oder Glückwünsche auf kleine Streifen von Zetteln schreiben und zusammenfalten.

Ungefähr 1 gehäuften und einen halben TL voll Teig jeweils auf einen Kreis mit einem Messer aufstreichen.
Die Glückskekse im Backofen auf der mittleren Schiene bei 180° C, 8 Minuten nach der Uhr backen.
Herausnehmen, mit einem breitem Messer vorsichtig einen Kreis abheben, Zettel in die Mitte legen und das Gebäck rasch einmal in der Mitte zusammenfalten, dabei den hinteren Rand nicht knicken, sondern rund lassen, sofort den Halbkreis über dem Rand einer stumpfen Kante, zum Beispiel einem Trinkglas erneut ganz vorsichtig etwas anknicken.
Die Glückskekse auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, wobei man die beiden Enden des Kekses ein bisschen in den Rillen des Gitters hineinsteckt, so dass sie bis zum Auskühlen etwas die Form behalten.
Auf dem zweiten Blech die nächsten 3 Kreise mit Teig bestreichen, wieder backen.
Anschließend wieder das andere ausgekühlte Blech benutzen.
So fort fahren, bis der Glückskeks Teig aufgebraucht ist.
Es klingt zwar etwas schwierig, ist aber in Wirklichkeit ganz einfach herzustellen, wenn man immer wieder ein kühles Kuchenblech und nicht mehr als 3 Glückskekse auf einmal zubereitet.
Die Glückskekse bis zum Verzehr nicht zu lange in einer gut schließenden Dose trocken aufbewahren, damit die Knusprigkeit der Glückskekse nicht verloren geht.

  • 2 Eiweiß
  • 60 g Puderzucker
  • 25 g weiche Butter
  • 40 g Mehl
  • Nährwertangaben: Zubereitung:

    Für die Glückskekse mit einem elektrischen Handmixer Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Danach langsam den Puderzucker einrieseln lassen, weiter schlagen. Weiche Butter unterrühren und das Mehl dazugeben. Mit einem Rührlöffel alles vorsichtig unterheben.
    10 Minuten ruhen lassen.



    No votes yet.
    Please wait...
    Categories: Uncategorized

    Ohne Kommentare bis jetzt. Schreibe Du den ersten!

    Leave a Reply

    Note: Comments on the web site reflect the views of their respective authors, and not necessarily the views of this web portal. Members are requested to refrain from insults, swearing and vulgar expression. We reserve the right to delete any comment without notice or explanations.

    Your email address will not be published. Required fields are signed with *

    *
    *